Genossenschaft Niedergelassener Chirurgen Nordrhein eG

Mitglied in der GNC-NO werden

Die Genossenschaft hat sich zum Ziel gesetzt, nicht nur die wirtschaftliche Position der niedergelassenen Chirurgen in Nordrhein zu stärken.
Insbesondere das ambulante Operieren zu fördern, es den Patienten und den Kostenträgern nahezubringen, ist Ziel unserer Arbeit. Besonders liegt uns am Herzen den Geist des genossenschaftlichen Denkens unter den niedergelassenen Chirurgen zu verbreiten.
Ihre Leistungen erbringt die Ärztegenossenschaft ohne laufende Mitgliedsbeiträge zu erheben. Allerdings ist der Erwerb eines Genossenschaftsanteils und die Erhebung einer Eintrittsgebühr erforderlich. Die H&uoml;he der Eintrittsgebühr wird jährlich durch die Genossenschaftsversammlung festgelegt. Der Genossenschaftsanteil in Höhe von zur Zeit 1000 Euro geht nicht verloren. Die Rückzahlung dieses Anteils bei Austritt ist durch die Satzung geregelt.
Dieses alleine reicht aber nicht aus, um eine Genossenschaft erfolgreich werden zu lassen.

Dazu bedarf es vieler aktiver Mitglieder !

Aktivität bedeutet in diesem Fall :

Machen Sie Gebrauch von den Angeboten der Genossenschaft. So bringen Sie sich und die GNC-No nach vorne.

Entscheiden auch Sie sich, Mitglied der Ärztegenossenschaft der niedergelassenen Chirurgen zu werden, um von den Vorteilen Gebrauch zu machen.